Passt auf!In Antwerpen gibt es einen Generalstreik.Maersk hat eine Notfallmitteilung herausgegeben!

Nach unseren neuesten Informationen: Die Hafenarbeiter des Antwerpener Hafens werden am 9. November um 6 Uhr Ortszeit mit dem Streik beginnen und am nächsten Tag um 6 Uhr morgens enden.

1

Laut Inchcape Shipping Services befinden sich die belgischen Gewerkschaften derzeit im Streik, wobei die sozialistische Gewerkschaft zu einem Generalstreik aufruft, während christliche und liberale Gewerkschaften Proteste wie Streiks, Personalversammlungen und Demonstrationen organisieren werden.

Infolgedessen wird ein Großteil des belgischen öffentlichen Lebens heruntergefahren und eingeschränkt.Laut lokalen Medienberichten rief die Gewerkschaft wegen steigender Energiepreise zum Streik auf.

Angesichts eines Streiks im Hafen von Antwerpen hat der Reedereigigant Maersk eine Notfallmitteilung herausgegeben:

2

Das Terminal bleibt für die Dauer des Streiks geschlossen und kann bis zum Ende des Streiks keine Anlieferungen oder Abholungen im Inland vornehmen.

4

Maersk sagte auch, dass die Möglichkeit von Streiks von Lotsen, Schleppern und anderem Hafenpersonal bestehe und dass Verzögerungen und Betriebsschwierigkeiten im Hafen von Antwerpen zu erwarten seien.

Maersk sagte, es beobachte die Situation genau und obwohl erwartet wurde, dass die Streikaktion operative Herausforderungen mit sich bringen würde, entwickle es aktiv Notfallpläne, um Verzögerungen in der Lieferkette zu minimieren.

Während dieser Zeit wird sich Maersk weiterhin darauf konzentrieren, den Import- und Exportfluss aufrechtzuerhalten und die Auswirkungen auf die Kunden zu minimieren.Um Verzögerungen zu reduzieren, erinnert Maersk seine Kunden daran, importierte Waren so schnell wie möglich abzuholen.

Andere Produktlinks:https://www.epolar-logistics.com/express/

3

Postzeit: 11. November 2022